Frau mit Waffe hinter dem Rücken

Buchrezension: Eifersucht bekämpfen von Johanna Rose

Ein Ratgeber für Eifersüchtige

In der heutigen Buchrezension geht es um das Buch „Eifersucht bekämpfen“, das aus der Feder von Johanna Rose stammt. Das 2019 erschienene Werk trägt den Untertitel „Wie du blitzschnell Verlustangst überwinden und Vertrauen lernen kannst“. In meiner Rezension gehe ich auf die Inhalte und Übungen aus dem Buch ein, bevor ein abschließendes Urteil gefällt wird. Viel Spaß beim Lesen!

Eifersucht bekämpfen: Der Inhalt

Das kleine Büchlein „Eifersucht bekämpfen“ handelt vom Thema der Eifersucht – genauer gesagt, wie du sie in den Griff bekommst, Verlustängste überwinden und Vertrauen lernen kannst. So auch der Untertitel des Buchs.

Es stammt von Johanna Rose – dies ist jedoch nicht der echte Name des Autors oder der Autorin, sondern lediglich ein Pseudonym. Viele Informationen zum Verfasser oder der Verfasserin finden sich nicht: Rose ist laut Amazonbeschreibung 38 Jahre alt und bringt einiges an Erfahrung aus ihrer Ehe und dem Umgang mit Freunden mit. Außerdem mag sie Hunde – mehr ist nicht zu finden, eine eher magere Beschreibung.

Ein Blick ins Impressum bringt etwas mehr Licht ins Dunkel. Die Textagentur, die sie vertritt, heißt David Stange. Das Buch wird für unter 10 Euro angeboten und hat lediglich rund 85 Seiten. Um etwas aus dem Fazit vorwegzunehmen: Es hätten auch 15 Seiten gereicht, der Inhalt ließe sich ohne Probleme eindampfen.

Das Buch von Johanna Rose ist sehr aufgebläht. Die enthaltenen Fotos sind sehr billige Fotos in Schwarz-Weiß-Optik, die gegebenen Tipps und Hintergründe zur Eifersucht gehen nicht sehr tief. Sie oder er beschreibt richtig, dass Eifersucht aus negativen Erfahren früherer Beziehungen resultieren kann. Auch das Thema des Tods nahestehender Personen wird als Quelle identifiziert. Dieses komplexe Thema ist jedoch ohne Tiefe und Hintergründe in zehn Zeilen abgebildet. Dass der Tod einer nahestehenden Person zu Eifersucht führen kann, ist eine Möglichkeit. Es aber einfach zur ohne weitere Gründe und Erklärungen niederzuschreiben, lässt sehr viel Platz für Interpretation.

Brünette Frau steht sich selbst umarmend, verträumt in der Natur
Brünette Frau liegt im Herbstlaub und schaut in den Himmel

Praktische Übungen im Buch

Neben diesem Thema gibt es einige Übungen im Buch, die in der Praxis angewendet werden können. Grundsätzlich sind es eher wenig Übungen, die vorgestellt werden. Zudem greifen diese ineinander. Auch hier wäre ausreichend Möglichkeit, den Inhalt etwas einzudampfen.

Exemplarisch nehme ich eine beispielhafte Übung aus dem Buch: den Gedankenstopp. Eine klassische Übung, bei der du zu dir selbst leise oder laut „STOPP“ sagst und damit deine Gedanken stoppst. Rose schreibt dazu: „Funktioniert nicht immer, geht aber leichter, als man denkt“.

 

Mein Fazit: Kein lohnenswerter Ratgeber

Wie lautet mein Fazit zum Buch „Eifersucht bekämpfen“ von Johanna Rose? Das kleine keine 100 Seiten starke Büchlein ist aus vielen Dingen und Inhalten zusammengeschrieben, die so überall im Internet & Co. zu lesen sind.

Für mich ist es kein Ratgeber, der einem hilft, wenn rund um das Thema Eifersucht Probleme bestehen. Die knapp zehn Euro, die ein Exemplar kostet, sind meiner Meinung nach besser woanders aufgehoben.

Hast du ein Lieblingsbuch, zu dem du gerne meine Meinung hören würdest? Oder gibt es ein Buch, das du gerne verschlingen, aber erst eine Rezension darüber lesen willst? Schreibe mir gerne in die Kommentare!

Ich hoffe, dass Euch der Artikel inspiriert hat. Bitte macht mir eine Freude und teilt diesen Artikel,
damit mehr Menschen eine glückliche Partnerschaft haben können.

Twitter
Telegram
WhatsApp
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Werde Teil meiner Gemeinschaft.

Ich werde Dir neue Geschichten und Tipps zusenden, wie in deiner Partnerschaft, mehr Leben, weniger Streit und viel mehr Harmonie entstehen wird.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.